Rucksäcke und Taschen von Kipling.

Kipling - Taschen aus Leidenschaft

Kipling? Das ist doch die Taschenmarke mit dem Knautsch-Look und dem Affen, oder? Stimmt genau! Was mit Leidenschaft, Kreativität und einer gehörigen Portion Glück 1987 in der belgischen Hafenstadt Antwerpen seinen Anfang nahm, ist heute ein in 67 Ländern erfolgreich etabliertes Label mit einem breiten Angebot an sportlich-funktionalen Taschen, Rucksäcken, Reisegepäck und den dazu passenden Lifestyle-Accessoires. Aber auch Kids jeglichen Alters lieben es, mit Kipling durch den Tag zu gehen. Ganz egal ob im Kindergarten, in der Schule, beim Chillen oder Bummeln mit Freunden - bei Kippling findet jeder sein persönliches Lieblingsteil. Und das zu einem attraktiven Preis.

Kipling Produktkategorien

Kipling Serien

Kipling Motive

Kipling - auffallend anders

Manchmal sind es Zufälle, die die besten Ergebnisse und tollsten Produkte hervorbringen. So geschehen beispielsweise im Frühjahr 1987 in Antwerpen, als drei Designer an einem Webstuhl zufällig auf ein verknautschtes Nylongewebe aufmerksam wurden. Was eigentlich eine Fehlproduktion und somit Ausschuss war, faszinierte die drei auf den ersten Blick. So kam die Idee auf, eine eigene Taschenkollektion in diesem Knitter-Look zu kreieren, die sowohl sportlich als auch funktional und darüber hinaus noch erschwinglich sein sollte. Seitdem sind Falten bei Handtaschen oder auch Rucksäcken salonfähig.

Schnell gefunden war der Name, unter dem das Label bald darauf internationale Bekanntheit erlangen sollte. Namensgeber war der weit gereiste britische Schriftsteller Rudyard Kipling, der mit seiner Geschichte 'Dschungelbuch' weltberühmt wurde. Damals wie heute zieht dieser Klassiker Kinder und Erwachsene gleichermaßen in seinen Bann. Die gelungene Mischung aus Spaß und Abenteuer war genau das, was die befreundeten Designer mit ihren Taschen, Rucksäcken und Accessoires transportieren wollten. Ein funktionaler Style, der bei Frauen und Kids ankommt und sie seit über 30 Jahren im Alltag und auf Reisen begleitet.

Kipling Affe - Markenzeichen und Maskottchen

Zum rasanten Erfolg der Taschenmarke beigetragen hat aber auch der Kipling Affe. Dieser ist nicht nur zum markanten, kultigen Markenzeichen avanciert. Er hängt zudem als kleines pelziges Maskottchen an jedem Kipling Artikel und verleiht ihnen diesen gewissen spielerischen Charakter mit hohem Wiedererkennungswert. Und um es noch persönlicher zu machen, trägt jeder Kipling Affe den Namen eines Kipling Mitarbeiters.

Kipling Designerkollektionen - aufregend jung

Für einen immer wieder frischen neuen Wind arbeitet das Kipling Management seit 2006 mit unterschiedlichen jungen internationalen Designern zusammen. Diese kreieren aufregende modische Kollektionen in ihrem ganz eigenen Style.

Mit Cathy Pill ist ein Designtalent aus Belgien vertreten, während der Spanier El Delgado Buil den Kipling Affen in einen lustigen Arnold Elf verwandelt hat. Mit ihrem kleinen Kreditkarten-Portemonnaie hat die Brasilianerin Gloria Coelho viele Herzen erobert, während die Geldbörse der Dänin Helena Christensen mit ihrer runden Form für Aufsehen sorgt. Glanzlichter im Metallic-Look hat der Brite Peter Pilotto mit seiner Taschenkollektion erschaffen.

Wie es weitergeht, welche Designer als Nächstes mit ihren Ideen und Kipling Interpretationen begeistern werden? Seien Sie gespannt und lassen Sie sich überraschen.