Mammut KidsMammut durchsuchen ▶

Mammut Kids. Backpacks für den Kletternachwuchs.

Früh übt sich, wer später mal hoch hinaus will. Deshalb hat Mammut eine Rucksackkollektion speziell für Kinder entwickelt. Mit Frist Zip, First Trion und First Cargo bietet das Label gleich drei Modelle in unterschiedlichen Größen, die mit dem Bergsteigernachwuchs von ca. 2 bis 9 Jahren auf Tour gehen. Ein altersgerechtes Rückensystem mit Brustgurt und integrierter Pfeife sorgen bei Mammut Kids für einen optimalen Sitz. Die beiden 12- und 18-Liter-Modelle vom First Trion haben zudem einen Hüftgurt mit integrierter Tasche. Ein geringes Leergewicht sowie tolle Designs sind weitere Merkmale, mit denen Mammut Kids Eltern und Kinder begeistert.

Kids Kinderrucksack First Zip 4l

erhältlich in folgenden Motiven:
(klick für Details)

25,13 - 34,92€
Mammut Kids
Kinderrucksack First Zip 4l Fancy

Kids Kinderrucksack First Zip 8l

erhältlich in folgenden Motiven:
(klick für Details)

37,06€
Mammut Kids
Kinderrucksack First Zip 8l Fancy

Kids Kinderrucksack First Zip 16l

erhältlich in folgenden Motiven:
(klick für Details)

42,76 - 44,90€
Mammut Kids
Kinderrucksack First Zip 16l Fancy

Kids Kinderrucksack First Trion 12l

erhältlich in folgenden Motiven:
(klick für Details)

55,22 - 58,86€
Mammut Kids
Kinderrucksack First Trion 12l Light Carmine

Kids Sporttasche First Cargo 18l

erhältlich in folgenden Motiven:
(klick für Details)

43,95 - 56,06€
Mammut Kids
Sporttasche First Cargo 18l Light Carmine

Kids Kinderrucksack First Trion 18l

erhältlich in folgenden Motiven:
(klick für Details)

46,95 - 50,95€
Mammut Kids
Kinderrucksack First Trion 18l Light Carmine

Kids Sporttasche First Cargo 12l

erhältlich in folgenden Motiven:
(klick für Details)

46,56€
Mammut Kids
Sporttasche First Cargo 12l Light Carmine

Mammut Kids. Für Mädchen und Jungs von 2 bis 9 Jahren.

Geht es um eine professionelle Bergausrüstung, vertrauen viele auf die Backpacks, Taschen und Accessoires von Mammut. So manche haben ihre alpine Leidenschaft an ihre Kinder weitergegeben. Und natürlich sollen und wollen auch diese auf Familienwanderungen professionell unterwegs sein. Für sie hat das international erfolgreiche Bergsportlabel mit Mammut Kids eine Kollektion auf den Markt gebracht, deren Produkte speziell auf die Anforderungen und Bedürfnisse des Kletternachwuchses zwischen 2 und 9 Jahren zugeschnitten sind.

Kids First Zip. Der Einsteigerrucksack für kleine Bergsteiger.

First Zip hat Mammut seinen kleinen, leichten Tagesrucksack genannt, der mit 4 l und einem Leergewicht von 240 g das perfekte Einsteigermodell für Kinder ab 2 Jahren ist. Lediglich 40 g mehr bei einem Volumen von 8 l bringt die nächstgrößere Ausführung auf die Waage, mit der Ihr Kind beim Wandern wie auch im Kindergarten super aufgestellt ist. Und selbst Grundschulkinder müssen auf ihren geliebten First Zip mit dem knuffigen Mammut-Stofftier als Maskottchen nicht verzichten, denn für sie hält die Bergsportmarke ein 16-l-Modell mit 340 g bereit.

Mit seinem bewusst reduzierten Design in einer tollen Farbauswahl sowie dem elastischen Kordelzug auf der Front zur Befestigung einer Jacke legt der First Zip einen sportlichen Outdoor-Auftritt hin. Das Mammut Contact Rückensystem ist speziell auf die junge Altersgruppe ausgerichtet, das mit seinen anatomisch geformten, weich gepolsterten Schultergurten ein bequemes Tragen sicherstellt. Für einen rückennahen Sitz sorgt der regulierbare Brustgurt, in dessen Verschluss eine Pfeife integriert ist. Mit einem Tragegriff oben, einem Reißverschlussfach auf der Front sowie zwei elastischen Seitentaschen und einem Namens- und Adressetikett im Hauptfach bringt der First Zip eine altersgerechte Ausstattung mit einfachem Handling mit.

Kids First Cargo. Der Klassiker im Kleinformat.

Bei den großen Bergsteigerfreaks sind die Cargo-Taschen seit Langem ein Renner. Und auch bei Kindern kommt dieser Klassiker im Kleinformat super an, lässt sich doch in der First Cargo alles verstauen, was sie im Alltag, auf Familienausflügen oder im Urlaub unbedingt dabeihaben wollen. Und da das mal mehr, mal weniger sein kann, bietet Mammut dieses Einsteigermodell wahlweise mit einem Volumen von 12 l oder 18 l an. Und was das Gewicht angeht, überzeugt dieses Mamut Modell mit 350 g bzw. 420 g.

Wie sein großes Vorbild lässt sich der First Cargo hochkant wie ein Rucksack oder im Querformat als Tasche transportieren. Für ein bequemes Tragen sorgen dabei die anatomisch geformten und weich gepolsterten Hüft- und Schultergurte. Letztere lassen sich zum Handgriff zusammenfassen. Weitere altersgerechte Ausstattungsmerkmale sind ein Brustgurt mit integrierter Pfeife sowie jeweils ein Tragegriff auf den schmalen Seiten. Zum sicheren Verstauen von Kleinteilen oder Wertsachen bieten sich die beiden äußeren Reißverschlusstaschen an, von denen eine zudem über einen Adresseinschub verfügt. Materialschlaufen außen, eine Netztasche mit Zipper innen sowie das Mammut-Stofftier runden die Ausstattung ab.

Hoch hinaus. Mit Kids First Trion.

Attraktiv abgerundet wird die Kollektion Kids vom Wander- und Trekkingrucksack First Trion. Auch für dieses Modell stand mit Trion ein Mammut Klassiker Pate - diesmal aus der Reihe Mountaineering. Von diesem hat sich die Kinderausführung einiges abgeschaut. So handelt es sich beim First Trion beispielsweise um einen Toploader mit einem großen Deckelfach außen. Erhältlich ist dieser in zwei Größen: als 530 g leichtes 12-l-Modell für Mädchen und Jungen im Alter von circa 4 bis 6 Jahren oder in einer 18-l-Ausführung mit einem Leergewicht von 600 g für 7- bis 9-Jährige.

Mammut Contact heißt das Rückensystem, das bei beiden Modellen zum Einsatz kommt. Polster am Rücken mit Aussparungen für eine ungehinderte Luftzirkulation, an den Schulterriemen und dem Hüftgurt sorgen beim Wandern für einen angenehmen Tragekomfort. Zudem fördert der in der Höhe und Länge regulierbare Brustgurt einen ergonomischen rückennahen Sitz.

Mit der kleinen Reißverschlusstasche auf einer Hüftflosse, zwei Seitentaschen aus Netzmaterial für die Trinkflasche, dem bereits erwähnten Deckelfach außen sowie der seitlichen Halterung für Trekkingstöcke und dem Adressfeld auf der Deckelinnenseite ist der First Trion rundherum funktional ausgestattet. Für alle, die lieber mit einem Trinksystem unterwegs sind, hat Mammut vorsorglich einen seitliche H2O-Ausgang integriert.